Fortbildung Tagesmütter

Ich wollte mich nochmal rechtherzlich für die tolle Fortbildung am Samstag im Kinderland bedanken. Schon im Tagesmütterkurs war ich begeistert. Wie Sie (Frau Blattmann) solch eine Fortbildung gestalten, man ist hingerissen und möchte am liebsten noch länger zuhören. Es ist toll das Sie sich so einsetzen und solch tolle Bücher schreiben. Bei uns zieht nun neben der Zuckermaus  auch noch “Mein erstes Haus war Mamis Bauch” ein. Meine Tochter bald 5 hört begeistert die Cd und singt ganz besonders gern das Küsschen Lied. Wenn ihr einfach nen Schmatzer auf die Wange gedrückt wird, wird man dann sofort daran erinnert das man erst Fragen muss. Super!

Ich bin einfach begeistert und freue mich auf weitere tolle Fortbildungen, Bücher etc.
Viel Erfolg weiterhin!

Mit freundlichen Grüßen
S. Hacker, Lörrach

 

Ich bin doch keine Zuckermaus - Elternabend

Eben ist ein unglaublich interessanter Elternabend unter dem Thema "Ich bin doch keine Zuckermaus" zu Ende gegangen. Eltern, Grundschullehrerinnen, meine Kolleginnen und Gäste von außerhalb gingen froh und voller neuer Eindrücke, Anregungen, und ernstem Nachdenken auseinander. Ich danke Ihnen, liebe Frau Blattmann und Frau Derks, für diesen wichtigen Beitrag zur Prävention gegen Missbrauch und für STARKE Kinder!
Allen Kolleginnen in der "weiten Kita - Welt" kann ich nur empfehlen, sich diese beiden Referentinnen zu gönnen. Ein toller Beitrag zur Umsetzung des neuen Kinderschutzgesetzes!!

Herzlichst,
Elke Ordnung
Dipl.Soz.Päd.(FH)
Leiterin
Kindergarten Pusteblume, Plauen

 

 

In mir wohnt eine Sonne - Elternabend

Hallo ihr beiden, bzw.drei.

Vielen Dank für den tollen Elternabend, ich bin jetzt noch ganz beflügelt und natürlich DANKE für die tolle Zeit im Kindergarten. Wir waren beide sehr begeistert, hören die CD immer und immer wieder und wollen euch unbedingt wiedersehen.
Macht weiter so!
Liebe Grüße
Nadine und Kjell, Sauensiek

 

 

Fortbildung Sexualerziehung

Für ganz besondere Frauen ein besonders großes Dankeschön für den gelungenen (Fortbildungs-)Tag!
Sehr ans Herz zu legen! Macht Mut und Spaß!
AWO-Hort, Hof

 

 

Ich bin doch keine Zuckermaus

Hallo liebes MuT-Team!

Ich möchte mich auf diesen Wegen noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken für Ihre wertvolle Arbeit.
Ich freue mich, Sie im November wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Die besten Grüße sendet Ihnen
Inga West
Gleichstellungsbeauftragte, Fredenbeck

 

 

Ich bin doch keine Zuckermaus

Liebe Frau Blattmann, liebe Frau Derks,
Ihr musikalisches Erzähltheater zum Buch "Ich bin doch keine Zuckermaus" hat unsere Schüler und uns Kolleginnen sehr angesprochen. Auf natürliche, abwechslungsreiche Art und Weise haben Sie den Kindern Mut gemacht, "NEIN" zu sagen in Situationen, die für sie unangenehm und nicht aushaltbar sind und haben sie in ihrem Verhalten bestärkt, sich bei schlechten Geheimnissen Hilfe zu holen. Vielen Dank für diese gelungene Veranstaltung. Wir werden im Unterricht daran anknüpfen. Ihr "Schutz-Rap" wird uns dabei unterstützen. Unbedingt weiterzuempfehlen.
Andrea Lins
Adolf-Reichwein-Schule, Rodenbach

 

 

Homepage

Liebe Sonja, liebe Karin!
Herzlichen Glückwunsch zu eurer klaren Homepage. Alles drin, was ich mir an Infos wünsche, lebendige Gesichter und Termine bis ... Ich wünsche euch weiterhin frohes mutiges Schaffen!
Herzliche Grüße aus HH von Birte
(Birte Reuver, Hamburg)

 

Hallo Karin und Sonja,
ich muss jetzt hier mal ganz offiziell ein großes Lob für diese Seite abgeben! Grafisch und Layout sehr ansprechend und dann noch mit Information - gut gelungen; da haben sich die Nachtschichten gelohnt!
Liebe Grüße von´ner Nachbarin

 

Liebe Sonja, liebe Karin,
herzlichen Glückwunsch zu eurer gelungenen gemeinsamen Internetseite.
Ganz viele liebe Grüße aus Weimar!
Ilka
(Ilka Drewke, Schulleitung Jenaplan)

 

 

MuT-Zentrum

liebe MUTige Frauen!
Wie schade, dass Ihr jetzt nicht mehr so in der Nähe seid.
Wie schön, dass Ihr Altes fortführt, verwandelt und so etwas wundervoll Neues aufbaut!
Herzliche Grüße aus dem "mittleren Norden"
von Marion Mebes
(Verlag Mebes & Noack)

 

Hallo Karin, hallo Sonja,
für eure engagierte und tolle Arbeit wünsche ich euch das Beste. Ich bin schon ganz gespannt, wenn ich mal wieder in Kandern vorbeischaue und einen weiteren Blick ins Mut-Zentrum und seiner Arbeit blicken darf.
Die besten Grüße sendet euch -
Beate
(Theaterspiel - Beate Albrecht)