Präventions-Veranstaltungen

Zu den Veranstaltungen

Egal welches Programm Sie wählen, immer werden die Kinderveranstaltungen in Kombination mit einem entsprechenden Abend für Eltern und pädagogische Fachkräfte angeboten.

Ganz einfach der Nachhaltigkeit wegen.

Denn wenn wir mit unserem Mutmobil weiterfahren, bleiben Sie vor Ort und widmen sich der wichtigsten Arbeit, dem alltäglichen Miteinander. Nur im gemeinsamen Alltag werden Schutzmechanismen entwickelt. Kinderschutz braucht ein starkes Netz. Nutzen Sie die Gelegenheit und laden Sie die örtlichen Fachberatungsstellen mit ein.

Teams die sich im Bereich Gewaltprävention und /oder Sexualpädagogik weiterbilden wollen oder fachliche Begleitung bei der Konzeptionsentwicklung wünschen, finden spezielle Angebote im Fortbildungsbereich.


Fortbildungen

 

 

Ich bin doch keine Zuckermaus

Ein musikalisches Erzähltheater für Kinder ab 4 Jahren

Mit viel Fantasie und einer galaktischen Träumemaschine gehen wir auf die Reise zu Paula, ihrem Freund Max, der Katze Samira und der kunterbunten, kugelrunden Träumefrau!!

Sonja Blattmanns Stimme und ihre theatralen Spielimpulse lassen die Geschichte lebendig werden.

Karin Derks zaubert mit ihren beiden Instrumenten, einer  Cajón und einem Akkordeon die passenden Klänge und Töne. Am Ende kann sie die Träumefrau sogar einschlafen lassen!

Passend dazu erscheinen die einfühlsamen Illustrationen von Gesine Hansen per "Bilderzaubermaschine" (OHP) auf der Leinwand.

Wir verwandeln uns in eine Aufräummaschine und werden zu Katzen, die schnurren oder kratzen.

Wir landen mit Paula auf dem Schoß von Onkel Ede und lernen lautstark Nein sagen.

Danach machen wir einen Küsschentest mit Karin Derks und singen das ultimative Küsschenlied.
Mucksmäuschenstill entdecken wir in einer Blätterhöhle ein tolles Geheimnis. Das behalten wir für uns! Ein schlechtes Geheimnis sagen wir weiter! So wie Max, der schon ganz genau weiß, dass Hilfe holen nicht Petzen ist.

Mit einem Riesenraketenstart landet der doofe Onkel Ede auf dem Mond und wir werden zu Königinnen und Königen im eigenen Körper.
Zum guten Schluss bringt die Träumefrau jedem Kind noch drei Eimer Kindermut. Denn Mut tut gut!

Die eingängigen und selbstbewussten Ohrwürmer von Sonja Blattmann und ein Kinderschutzrap verankern zusätzlich die wichtigen fünf Schutzbotschaften rhythmisch im Körper.

Zielgruppe:

Kindergartenkinder ab 4 Jahre und Grundschulkinder der 1. und 2. Klasse.
In Einrichtungen für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf je nach Entwicklungsstand auch ältere Kinder.

Gruppengröße:

max. 60 Kinder











Zeitrahmen:

ca. 45 Minuten

Raum /Bühne:

helle und freundliche Ausstrahlung (kein Durchgangsraum),
ein Stuhl, ein kleiner Tisch, ein großer Tisch

Technik:

wird bei Bedarf gestellt

Konditionen:

400,00 € (ab 2019 450,00 €)
zuzüglich Übernachtung 1 DZ in einem Mittelklasse-Hotel
+ Fahrtkosten (0,30 € pro Kilometer)

.

 


Links zu: Download  -  Kinderschutz-Rap  -   Hörproben  -  Bestell-Liste  -  Impressum
zurück zu Präventions-Veranstaltungen
zurück zu Angebote


Aktuelle Presseartikel zur Zuckermaus

Ich bin doch keine Zuckermaus

Präventionsabend für interessierte Erwachsene
mit Sonja Blattmann und Karin Derks

Der Abend richtet sich sowohl an die Eltern als auch an die teilnehmenden pädagogischen Fachkräfte und dient als Vorbereitung für die gemeinsame Kinderveranstaltung.

  • Wie reagieren Kinder auf ihre Geschichten und Lieder?
  • Erzählen Kinder, wenn ihnen wirklich etwas passiert ist?
  • Merkt man den Kindern etwas an?
  • Kann man eine Vierjährige denn schon aufklären?

Sie erweitern Ihr Hintergrundwissen zu sexuellem Missbrauch und Prävention und werden sicherer im Umgang mit dem Thema. Durch die Präsentation des Stückes erfahren Sie, wie Sie Kinder im Alltag spielerisch beim Aufbau eigener Schutzmechanismen unterstützen.

Die einfühlsamen Illustrationen von Gesine Hansen werden per OHP ("Bilderzaubermaschine") auf eine Leinwand projeziert.

Es geht um Gefühle, Grenzen und Geheimnisse. Denn Kinder die über ihren Körper Bescheid wissen holen sich eher im richtigen Augenblick Hilfe.

Nach der Veranstaltung stehen Sonja Blattmann und Karin Derks für Fragen zur Verfügung.
An unserem kleinen Mutmobilstand können Sie die Präventionsmaterialien von Sonja Blattmann erwerben. Auf Wunsch auch gerne mit Signatur der Autorin.

Zielgruppe:

Eltern, pädagogische Fachkräfte, Mitarbeiterinnen von Anlauf und Beratungsstellen

Zeitrahmen:

ca. 90 Minuten

Technik:

wird bei Bedarf gestellt

Raum / Bühne:

hell und freundlich (kein Durchgangsraum), ein Stuhl, ein kleiner Tisch, ein großer Tisch

Konditionen:

400,00 € (ab 2019  450,00 €)
zuzügl. Übernachtung 1 DZ in einem Mittelklasse Hotel
+ Fahrtkosten (0,30 € pro Km)

 

Links zu: Download  -  Kinderschutz-Rap  -   Hörproben  -  Bestell-Liste  -  Impressum

zurück zu Präventions-Veranstaltungen

zurück zu Angebote

 

 

 

Stimmen zur Zuckermaus

(aus: "www.Liederreime.de" Blogspot)

  • Dieses Buch mit tollen Liedern auf der CD macht Kindern Mut ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Nicht immer ist es für Kinder leicht, Erwachsenen und auch anderen Kindern gegenüber die eigenen Gefühle klar zu machen. Die Lieder helfen den Kindern sich gegen Dinge abzugrenzen, die sie nicht möchten. Wir verwenden es auch im KIndergarten und es ist bei allen Kindern sehr beliebt.

Klasse Buch - klasse CD, Meine beiden Mädels (4 und 6 Jahre) sind begeistert von dem Buch und der CD. Nach einem Vortrag im Kindergarten über sexuellen Missbrauch an Kindern wurde uns dieses Buch empfohlen. Das Buch erzählt eine schöne ganz alltägliche Geschichte übers Nein sagen.

  • Wir lieben es, dieses Buch verstehen auch schon 3-jährige. Es regt zum Nachfragen an und das Nein wird auch öfter eingesetzt. Super toll ist auch "Komm wir lernen Katzensprache" und "Küsschen hier und Küsschen da". Schöne einfache Texte zum Mitsingen. Mittlerweile auch beliebt im Kinderladen meines Sohnes. Das Buch regt zum Nachdenken und wichtiger noch Nachfragen an.

Unschlagbar!, Seit 8 Jahren geben wir u.a. Selbstbehauptungskurse und seit 8 Jahren empfehlen und arbeiten wir mit diesem Buch mit uneingeschränkter Begeisterung der Kids und Eltern! Ein Klassiker im Bereich Gewaltprävention. Die Geschichten und Lieder von Paula, Samira, Max und der guten dicken Träumefrau sprechen Kinder ab 4 Jahren direkt und mit viel Fantasie an.

  • Ein Muss für jedes Kinderzimmer!, Dieses Buch hat meine Kinder (drei, fünf und sieben) gleichermassen in den Bann gezogen. Die Geschichten sind unterhaltsam, leicht verständlich und nachvollziehbar für jedes Kind. Die Lieder sind peppig und leichtfüssig getextet und komponiert und die Bilder untermalen das ganze perfekt.

Mein dreijähriger Sohn war bereits beim ersten Lesedurchlauf völlig gefesselt. Meist machen wir es so, dass ich die Leseparts lese und wir dann die CD anmachen um die Lieder an den passenden Stellen gemeinsam mit der CD zu singen. Beireits beim 2. Mal hat er angefangen mizusingen. Die CD selbst enthält die komplett gelesene Version inklusive Liedern. Das wollte er erst nicht hören, sondern wollte immer dass ich lese, hat sich dann aber noch einigen Wochen auch das mal angehört und fand es ganz toll.

  • Die Geschichte ist so eingängig, ohne Angst zu machen und die Lieder sind wunderschön und mit Gitarre begleitet. Ich bin mir sicher, dass mein Sohn, obwohl er erst drei ist, das schon verinnerlichen kann und ihm das NEIN sagen seitdem noch leichter fällt. Ich kann dieses Buch allen Eltern wirklich nur wärmstens empfehlen.

Das Buch wurde uns durch dunkelziffer e.V. empfohlen um Kinder vor Mißbrauch stark zumachen.
Meine 5 jährige Tochter hat es gleich angenommen und singt nun alle Lieder mit oder sie hört die CD und verfolgt die Geschichte im Buch.
Durch eine alltägliche Geschichte wird dem Kind Mut und Stärke gegeben, ohne dabei Angst zumachen.
Tolle und Lieder die zum Ohrwurm werden.

  • Mit Liedern und Geschichten über Kindermut und Selbstbewußtsein geht es durch einen kunterbunten Tag. Trotzigfröhliche Lieder mit allen Qualitäten von echten Hits.



Links zu: Download  -  Kinderschutz-Rap  -   Hörproben  -  Bestell-Liste  - Impressum