Aktuelles / Blog

Prävention und Kinderschutz – Jetzt

Donnerstag, 28.05.2020

Prävention und Kinderschutz – Jetzt!

Es ist soweit! Die Kitas und Grundschulen starten wieder!
Für alle Kinder war die „Zuhausezeit“ eine besondere Erfahrung. Viele Familien sind über sich hinausgewachsen. In Krisen zeigt sich Resilienz oft an Stellen, wo wir sie gar nicht vermutet haben.

Fachleute sind sich jedoch einig:

Kinderschutz und Prävention sind notwendiger denn je!

Für viele Kinder war die Familie kein sicherer Ort. Die Herausforderungen werden also nicht weniger.

Wir lassen Sie nicht allein!

Pädagogische Soforthilfe mit dem MuT-Zentrum!



Jetzt ist die richtige Zeit um Kinderrechte zu stärken, damit Kinder wissen,
 dass sie sich Hilfe holen dürfen bei Ihnen und Ihrem Team.

Wir finden einen guten Weg!

Nutzen Sie unsere digitalen Fachberatungen und Fortbildungen! 


  • Fachberatung zu allen Kinderschutzthemen
  • Fachberatung zu Präventionsthemen und Methoden
  • sexualpädagogische Fachberatung 
(psychosexuelle Entwicklung, Umgang mit kindlicher Sexualität,
  • Doktorspiele, Pubertät, sexuelle Orientierung, Jugendsexualität…)
  • Fachberatung zur Entwicklung von Kinderschutzkonzepten und 
sexualpädagogischen Konzepten
  • Fachberatung zur persönlichen Selbstfürsorge in helfenden Berufen
  • Fortbildung per Zoom

Und so geht´s:

  • Mail schreiben (Kontaktformular)
  • kostenloses Erstgespräch
  • Termin vereinbaren
  • Los geht´s
  • Anschließend erhalten Sie per Mail eine Rechnung
  • Preis: 60,00 € pro Stunde

Wir finden individuelle Lösungen!

 

  • Singen für ein neues starkes Wir-Gefühl und gegen die Angst!

Es gibt fast keine effektivere Art Ängste zu vertreiben als zu Singen.
 Alleine oder zusammen. Singen stärkt die Lungen und die Atmung! 
Singen schafft Raum für den inneren Ausdruck und die eigene Stimmung. 
Manchmal können Lieder sogar heilen.

Lieder haben speziell in der Corona-Krise eine ganz besondere Bedeutung erhalten:
Sie sind Zeichen der Hoffnung und auch des Widerstandes gegen das Virus und seine Ansteckungsgefahren.

Musik steigert die Intelligenz und Konzentration. 
Musik fördert erwiesenermaßen die körperliche und seelische Gesundheit 
und stärkt die psychische Widerstandskraft.

  • Nutzen Sie die Zeit der kleinen Gruppen für:
    →  ein sensibles Gespräch über Körper und Sexualität im geschützten Rahmen
    →  Geschichten und Liedern zur angstfreien Prävention gegen sexualisierte Gewalt

  • Lieder und Bücher, die Ihnen behilflich sein können finden Sie unter: MuT-Materialien.

 

Sobald die Corona Maßnahmen es erlauben,
kommen wir selbstverständlich gerne in Ihre Einrichtung. 


Wir freuen uns schon jetzt darauf!


 

#wirbleibenzuhause

Liebe Veranstalter*innen,

leider mussten auch wir wegen der aktuellen Corona Lage unsere Präventionstour in den Kindergärten und Schulen abbrechen.

Alle weiteren Veranstaltungen werden wir bis zur Aufhebung der derzeitigen bundesweiten Maßnahmen nicht durchführen können.
Denn natürlich ist der Schutz Ihrer und unserer Gesundheit für uns das Wichtigste.
Hier ist tatsächlich die beste Prävention zuhause zu bleiben.

Selbstverständlich planen wir gerne zu gegebener Zeit Ersatztermine mit Ihnen.

Für viele Künstler*innen bedeutet diese Zeit große finanzielle Einbußen. Für uns auch, denn wir leben ausschließlich von unseren Präventionsveranstaltungen.

Sie unterstützen unsere wichtige Arbeit mit dem Kauf unserer Mutmachlieder und Materialien.
Hören Sie doch einfach einmal in unsere neue CD „Mich gibt´s nur einmal“ hinein. Die positiven Herzbotschaften und die Lieder helfen Kindern ihre Ängste zu überwinden.
Sie machen Mut, Gefühle und Grenzen zu zeigen, gerade wenn das Miteinander zuhause einmal schwierig werden kann.
Jede positive Veränderung beginnt mit dem Zauberwörtchen „Jetzt.  (Link Hörprobe „Jetzt so heißt das Zauberwort“)

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Familien gute Gesundheit und freuen uns jetzt schon auf die kommenden Veranstaltungen in Ihren Einrichtungen!

Samstag, 01.02.2020

MuTMobil Kofferraum
MuTMobil Kofferraum
Sonntag, 07.03.2020

Weiter ging es mit dem Mädchenprojekt „Mich gibt´s nur einmal“ am Abteigymnasium in Duisburg. Hier trafen wir auf spielfreudige, aufgeschlossene und gut informierte, starke Mädchen der 6. Klassen.
On the road again! – Landkreis Stade
Das Auto wieder bis oben hin gepackt erreichen wir das Alte Land und freuen uns nicht nur auf viele „Zuckermaus“ Veranstaltungen, sondern auch auf lecker frischen Fisch, Spaziergänge an der Elbe und die steife Brise am Deich.

Mittwoch, 04.03.2020

Unsere 1. Tour 2020 – Duisburg
Ein Nein ist ein Nein – ob mit oder ohne Sprache. Denn es gibt 1000 Formen Nein zu sagen.
Das haben wir zusammen mit den Kindern von der Förderschule am Rönsbergshof gelernt.
Und geholfen hat uns dabei mal wieder Fritzi Friedlich. Er kennt sich aus mit streicheln, küssen und schmusen und natürlich auch mit Grenzen zeigen.

Fritzi Tafelbild
Fritzi Tafelbild
Samstag, 01.02.2020

+++ IN EIGENER SACHE +++

Liebe Veranstalter*innen, liebe Interessent*innen
Nach einem für uns besonderen Genesungsjahr

sind wir mit neuen Kräften wieder da
und freuen uns auf die kommenden Veranstaltungen und Kontakte.